Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Anyta Sunday - Experimentier mit mir: Taboo for you [Kurz &Knapp]

Sonntag, Juni 11, 2017

Anyta Sunday - Experimentier mit mir: Taboo for you [Kurz &Knapp]


Inhalt:
Sam ist total am Durchdrehen.
In drei Wochen wird er 30. Und was hat er mit seinen Zwanzigern angestellt? Ist ’ne ganz einfache Rechnung: nichts Aufregendes – abgesehen vielleicht davon, dass er seinen Sohn Jeremy großgezogen hat. Aber was soll’s, Sam hat noch drei Wochen. Vielleicht reicht die Zeit ja, seine 20er-Wunsch-Liste abzuarbeiten…

Luke ist total am Arsch.
Er hat sich vor seiner Familie geoutet und vor seinen Freunden. Da ist nur eine bestimmte Person, die noch nichts davon weiß: sein Nachbar Sam, der seit 7 Jahren neben ihm wohnt und der ganz nebenbei auch noch sein bester Freund ist. Ihm muss Luke endlich die Wahrheit sagen, aber er kann es… einfach… nicht…

Jeremy ist total am Ausflippen.
Er zählt die Tage bis zu seinem 15. Geburtstag, und er will eigentlich nur eins: soviel Zeit wie möglich mit der süßen Suzy verbringen. Aber dazu müssten ihn seine Eltern erstmal in Ruhe lassen – mit ihrer ständigen Panik vor ungewollten Schwangerschaften. Also warum nicht einfach so tun, als ob man schwul wäre?

Zwei Nachbarn. Ein Sohn. Und eine strahlende Zukunft vor ihnen… Naja, solange sie ein paar Dinge geregelt kriegen…
(Quelle: amazon.de)


Meine Meinung:
Anyta Sunday erzählt die Geschichte von Lake, Sam und Jeremy mit viel Herz und Gefühl. 3 Männer/ Jungs, die ihren Weg suchen - jeder für sich und doch gemeinsam. 

Eine Geschichte über Zahlen: Noch 3 Wochen bis zum 30. Geburtstag von Sam, zum 15. Geburtstag von Jeremy, 7 Jahre mit Luke und die 20er Liste. Doch es sind nur Zahlen. Doch bis Sam dies begreift, hat Jeremy in seiner jugendlichen Weisheit, sein Leben auf den Kopf gestellt und Sam zum Nachdenken gebracht. Über sein Leben, über seinen Nachbarn und was die Zukunft bereit hält.

Taboo for you ist eine wunderschöne Liebesgeschichte. Die mit viel Liebe zu Detail, den richtigen Händchen für ihre Protagonisten und einem feinen Humor, die Geschichte der 3 Jungs zum Leben erweckt. Die einem als Leser an der Geschichte der Drei teilhaben lässt und die einem nach dem Happy End lechzen lässt. Ich habe bereits "Fels" geliebt, doch mit dieser Geschichte hat sich endgültig einen Platz in meinem büchersüchtigen Herzen gesichert.

Fazit: Eine Geschichte zum Verlieben, voller Gefühl und Liebe. Wer sich nicht in Sam und Luke verliebt, der sollte das Genre wechseln.



Keine Kommentare: