Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Scarlett Cole - Under Your Skin: Halt mich fest

Sonntag, Februar 26, 2017

Scarlett Cole - Under Your Skin: Halt mich fest

Inhalt:
Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?
(Quelle: amazon.de)



Meine Meinung:
Trent hat sich mit Cover Up-Tattoos einen Namen gemacht.  Und Harper will mit einem Cover Up ihre Vergangenheit endlich hinter sich lassen. 

Under Your Skin hat mich vom Klappentext damals nicht überzeugt. Aber das Cover und sie Leseprobe haben mich angesprochen, so das ich einfach wissen wollte wie es weiter geht. Bei Vorablesen hat esdann zwar nicht geklappt, aber da ich noch Tauschtickets habe, ergab sich dann doch noch eine günstige Gelegenheit. Ich muss gestehen, das ich nach der Lektüre auch froh war, das ich das Buch ertauschen konnte und nicht kaufen musste. So richtig flashen konnte es mich dann nämlich doch nicht.

Weder Trent noch Harper/Taylor konnten mich wirklich überzeugen. Beide waren einfach zu nett, zu verständnisvoll, zu ....  nichtssagend. Wo sind die Ecken und Kanten, die Reibungspunkte, die eine Geschichte interessant machen.  Mir lief die Story zu ruhig, zu rund und viel zu vorhersehbar ab. Selbst als die Autorin den Dramapunkt versucht hat zu setzen, kam weder Spannung noch Dramatik auf. 

Vielleicht tue ich dem Buch Unrecht und da ich es nach Paper Princess, einen Buch das mich wirklich mitgerissen hat, gelesen habe - war ich einfach auf zuviel aus. Doch das erwarte ich auch - ich will wilde Gefühle und kein Geplänkel, ich will Auchterbahnfahrten und kein Kinderkarussel - ich will alles und auf einmal. Das gibt es, doch nicht bei Under your Skin. Deshalb werde ich mir den Nachfolger auch schenken. Auch wenn mir die beiden Protagonisten Cujo und Drea schon in diesem Buch besser gefallen haben, als Trent und Harper, so bin ich zu enttäuscht. 

Der Schreibstil der Autorin ist im Grunde wie die Hauptprotagonisten - nett und gut zu lesen, aber nicht wirklich fesselnd. Wirklich gefallen hat mir, das es sich hier "ausnahmsweise" um einen Einzelband handelt. Ein Buch - eine Lovstory. Man kann mit der Geschichte wirklich abschließen, den im 2. Buch steht ein anderes Pärchen im Mittelpunkt. Ein positiver Punkt und inzwischen eine Ausnahme.

Fazit: Insgesamt habe ich mir deutlich mehr von dem Buch versprochen, als ich nachher bekommen habe. Es ist ist solidem aber mehr auch nicht.



  

1 Kommentar:

Luna-liest hat gesagt…

Hey,

Ich stimme dir zu, mich konnte es auch nicht fesseln. Ich fand die Story an sich nicht schlecht aber an der Umsetzung hat es ziemlich gemangelt. Auch ich werde den zweiten Teil nicht lesen.

Hier findest du meine Rezi :) http://luna-liest.blogspot.co.at/2017/02/rezension-under-your-skin-halt-mich.html

Übrigens toller Blog :)

Liebe Grüße Luna