Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Virginia Bergin - Rain [Hörbuch]

Donnerstag, Mai 14, 2015

Virginia Bergin - Rain [Hörbuch]

© Oetinger Audio

Originaltitel: The Rain
Reihe:               The Rain # 1
Verlag:             Oetinger Audio
Format:           Hörbuchdownload ungekürzt,
                            MP3-CDs ungekürzt
Sprecher:        Josefine Preuss
Umfang:          8 h 59 min
Erschienen:   20. Februar 2015

auch erhältlich als HC & eBook



Inhalt: 
Der Tod lauert in den Wolken.

Als Ruby ausgelassen mit ihren Freunden feiert, ahnt sie noch nicht, dass dies ihr letzter gemeinsamer Abend sein wird. Das Grauen erscheint aus dem Nichts: Giftiger Regen lässt die Menschheit von einem auf den anderen Tag dem Untergang entgegenrasen. Jeder Schritt vor die Tür kann tödlich sein. Wer nicht stirbt, kämpft mit allen Mitteln ums Überleben. Und inmitten dieses Chaos sucht Ruby verzweifelt nach Überlebenden aus ihrer Familie. (Quelle: Oetinger.de)


Meine Meinung:
Im Februar stand ich vor der schwierigen Wahl Buch oder Hörbuch. Und ja, für mich ist das eine schwierige Wahl, den ich liebe beides. Aber nicht jedes Buch funktioniert in beiden Formen, so das ich mich durch LP und HP gekämpft und gerätselt habe und mich anschließend für neues iPod-Futter von Audible entschieden habe. Damit war die erste Hürde genommen. Leider hat es mir das Hörbuch dann trotzdem nicht so leicht gemacht wie gehofft. 

Die Geschichte begann sehr vielversprechend. Man bekommt den plötzlichen "Weltuntergang" fast Hautnah mit. Wie sich von jetzt auf gleich alles verändert. Wie Menschen, Familie und Freunde plötzlich sterben. Wie die Menschlichkeit und die Hilfsbereitschaft, Angst und Misstrauen Platz machen müssen. Und der Teenager Ruby ist plötzlich damit konfrontiert, das ein neuer Stiefvater und ein neuer kleiner Bruder, doch nicht das Ende der Welt ist. 

Das Ganze entwickelt sich mit der Zeit zu einem Roadmovie mit unfreiwilligen Partnern und ohne das die Protagonisten so wirklich wissen was sie tun müssen. Nur was sie nicht tun dürfen, das erfahren sie auf schmerzhafte Art und Weise.

Leider wächst Ruby durch ihre Erfahrungen nicht wirklich. Ihr Teenageranwandlungen in den unmöglichsten Momenten und ihre strickte Weigerung auch nicht etwas vorausschauend zu agieren, machen es wirklich schwer, lange bei der Stange zu bleiben. Immer wieder musste ich meinen Verlangen Ruby etwas Verstand einzuprügeln, was mich dazu nötigte eine Zwangspause beim Hören einzulegen. Anfangs fand ich ihr Benehmen ja noch sehr nachvollziehbar. Ich bezweifle das wir uns sofort mit der neuen Situation arangieren könnten und ein Eingewöhnungs- und Umgewöhnungsphase ist realistisch. Doch Ruby benimmt sich das ganze Buch hindurch wie es verwöhnter komplett weltfremder Teenager. Das ist mit der Zeit unglaublich nervend. Irgendwie haben da die Nebencharaktere viel besser funktioniert.

Auch Josefine Preuss, die ich als Schauspielerin wie auch als Hörbuchsprechern wirklich gern mag, konnte Ruby nicht angenehmer für mich machen. Dabei habe ich mir von ihr wirklich viel erhofft. 

Zu allem Überfluss, ist es auch noch der Auftakt und das bedeutet, es kann noch weiter gehen, doch nicht mit mir. Selten hat mir das Hören so viel Durchhalteverkommen abverlangt.  Dabei ist die Idee hinter der Geschichte wirklich interessant. Nur leider konnte dieses Buch mein Interesse auf Grund seiner Hauptprotagonistin nicht aufrecht erhalten. Das ist wirklich schade.



 +


Keine Kommentare: