Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Courtney Cole - Until we fly-Ewig vereint

Samstag, April 04, 2015

Courtney Cole - Until we fly-Ewig vereint

© Knaur
Originaltitel:  Until we fly
Reihe:                Beautifully Broken # 4
Verlag:              Knaur
Format:            Taschenbuch, EBook, Hörbuch
Umfang:            336 Seiten
Erschienen:     1. April 2015



Inhalt:
Als Ex-Soldat Brand in seine Heimatstadt zurückkehrt, muss er sich wohl oder übel der Vergangenheit stellen, vor der er vor Jahren geflohen ist: Seiner Mutter, die ihn nie geliebt hat – und der jungen Nora, die sich seit der Highschool nach ihm verzehrt. Noras feuriges Temperament überwältigt Brand, doch sie hat ein dunkles Geheimnis, das ihrer beider Liebe zu zerstören droht.

Meine Meinung:
Endlich kommt Brand zu seinem Recht oder vielleicht doch nicht. Den Nora verbirgt ein dunkles Geheimnis, so dunkel das es sie zu verschlingen droht. Alles was für Nora und Brand Geborgenheit versprechen soll, das ist die Holle. Vielleicht sollen sie sich deshalb finden, damit sie auch eine Hoffnung auf Normalität und Familie erleben dürfen. Wenn auch nur für einen Sommer - und selbst der ist nicht einen ganzen Sommer lang.

Nora hat nach außen hin ein Bilderbuch-Leben. Eine reiche Familie, einen Bruder, eine Jura-Abschluß mit Bestnoten und eine sichere Anstellung in der Familienfirma.

Brand hat und hatte nichts von all dem. Schon früh hat er gelernt, das Familie nicht allen vergönnt ist. Ein Vater der ihn regelmäßig verprügelte, eine Mutter die ihn gehasst hat und eine Schwester zu früh sterben musste. Ohne Jacie und Gabe, die regelmäßig ihre Ferien in Brands Heimatstadt verbrachten und ihn unter ihre Fittiche nahmen, wäre er vielleicht nicht dort wo er jetzt ist.
Einen Sommer zusammen - das ist der Vorschlag den Nora Brand unterbreitet. Einen Sommer bevor für sie die Hölle losgeht. Einen Sommer in dem sie ihren Scharm ganz für sich hat und sich ganz normal fühlen kann. Doch Brand ist kein Mann für einen Sommer. Er will mehr, doch Nora kann ihm nicht mehr versprechen. Und so steuern beide auf einen Höhepunkt hin, der für Beide alles oder nichts und vielleicht noch schlimmeres bedeuten kann.


Geheimnisse zerstören Familien, zerstören Vertrauen und auch eine junge Liebe. Doch wenn man glaubt, es geht nicht mehr, dann kommt doch ein Retter aus dem Nirgendwo.
Und Nora braucht ihren Retter gleich 2 x. Doch kann Brand sie retten, wo er sich doch nicht einmal selbst retten kann.

Diese Geschichte ging mir von allen irgendwie am Nächsten. So oft wie in diesem Buch habe ich noch nie einen Kloß im Hals gehabt. Mit dem Showdown habe ich nicht gerechnet. Auch waren die Problem, mit denen die Protagonisten diesmal zu kämpfen hatten, unglaublich düster und tragisch. Ganz knapp schrammt die Autorin am to much, um doch immer wieder die Kurve zu bekommen. Insgesamt warf das meiner Meinung nach, bisher der düsterste der 4,5 Bücher. Und trotzdem macht er Lust auf mehr.

Nwe Adult hat sich defivintiv zu meinem Lieblingsgenre neben Fantasy entwickelt. Eine Entwicklung mit der ich peersönlich nicht gerecht habe.  





Keine Kommentare: