Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Joanne K. Rowling - Die Märchen von Beedle dem Barden

Sonntag, Januar 18, 2015

Joanne K. Rowling - Die Märchen von Beedle dem Barden

© J. K. Rowlings
Originaltitel:  The Tales of Beedle the Bard
Verlag:              Carlsen
Format:            Hardcover mit Schutzumschlag, 
                             Taschenbuch, eBook
Umfang:           128 Seiten (HC)
Erschienen:    04. Dezember 2008

Inhalt:
Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Happy Potter hätte fast zu spät von ihren gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben - im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.

Fünf der Märchen werden nun endlich auch sämtliche Muggelesser zugänglich. Eine Sternstunde für Millionen von Potter-Fans. Und für alle sonstigen Muggel, die einen Sinn für zauberhafte Geschichten haben. (Quelle: Buchrücken)

Meine Meinung:
Ich liebe die Harry Potter-Reihe. Ich habe alle 7 Bände und alle 8 Filme. Das ich auch die kleinen Zusatzwerke nach und nach in meine Bibliothek eingliedere ist nur selbstverständlich. Und begonnen habe ich mit den Märchen von Beedle dem Barden.

Dieses Buch kam im letzten Buch "Happy Potter und die Heiligtümer des Todes" zur Sprache und war ein wichtiges Puzzle-Teil um den Sieg über Voldemort zu erringen. Ich habe meine Ausgabe über eine Facebook-Tauschgruppe und bin total begeistert. Es ist zwar nur ein Büchlein, aber dafür ein richtiger Schatz. J.K. Rowlings hat die 5 Märchen mit schönen Illustrationen versehen. Als Erstes fiel mir auf das Blau die vorherrschende Farbe ist. Alle Illustrationen und auch die Texte sind in dieser Farbe gehalten. Ebenso das Buch unter dem Schutzumschlag. 

Nun zu den Geschichten. Eine der Geschichten, Die von den 3 Brüdern, kennen wir ja schon aus den Heiligtümern. Die anderen Geschichte sind ganz niedlich und habe mich teilweise an Märchen erinnert, die ich selbst in meiner Kindheit gehört und gelesen habe. Die Geschichten sind bei auf "Des Hexers haariges Herz" wirklich kindgerecht und auch zum Vorlesen für die Kleinsten geeignet. Das haarige Herz hat mich sehr an "Das kalte Herz" erinnert. Ein Märchen/Sage das eher an bereits größere Kinder gerichtet ist, das die Story sehr düster und die Aussage für die kleinsten noch nicht zu begreifen ist. Zu mindest meiner Meinung nach. Jede Geschichte wurde durch Anmerkungen von Albus Dumbledore ergänzt, der dieses Buch laut Angabe der Autorin ca. 1 Jahr vor seinem Tod "bearbeitet" hat. 

Insgesamt mochte ich das Buch sehr gern. Es ist nicht zwingend für die Reihe notwendig, aber es ist in der Hand wie im Regal ein schöner Blickfang. Ich finde die Idee dieses Buches zauberhaft und empfehle es allen Fans der Reihe um den jungen Zauberer und seinen Abenteuern. 






Keine Kommentare: