Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Samantha Young - Jamaica Lane-Heimliche Liebe (Edinburgh Love Story)

Sonntag, März 02, 2014

Samantha Young - Jamaica Lane-Heimliche Liebe (Edinburgh Love Story)

Quelle: Ullstein.de
Reihe:                    Edinburgh Love Story #3
Originaltitel:      Before Jamaica Lane
Verlag:                  Ullstein Buchverlage
Format:                Taschenbuch, eBook
Umfang:                394 Seiten
Erschienen:        10. März 2014

Leseprobe:                         *klick*
Website der Autorin:    *klick*



Inhalt:


Er ist ein Herzensbrecher. 

Sie zeigt ihm, was Liebe ist.

Olivia Holloway hat es satt, Single zu sein. Warum muss sie auch immer gleich Reißaus nehmen, wenn ein attraktiver Mann nur in ihre Nähe kommt? Die hübsche Amerikanerin ist notorisch schüchtern. Ihr bester Freund Nate Sawyer flirtet dagegen für sein Leben gern. Deshalb sagt er auch sofort zu, als Olivia ihn bittet, ihr Nachhilfe im Flirten zu geben. Zuerst ist es nur ein Spiel, leidenschaftlich und sexy. Dann merkt Olivia, dass da mehr ist. Viel mehr. Doch Nate ist kein Mann für feste Beziehungen. Und plötzlich steht alles in Frage: ihre Freundschaft, ihr Vertrauen, ihre Liebe. (Quelle: Ullstein.de)

Meine Meinung:
Ich liebe Olivia. Ich habe in ihr so viel von mir selbst gefunden. Die große Klappe, wenn es um nichts geht, die Schüchternheit, wenn Gefühle ins Spiel kommen. Aber auf ihre Idee wäre ich wahrscheinlich nicht gekommen, aber hey, vielleicht im nächsten Leben. 

Olivia - ja wie ist Olivia. Sie steht mit beiden Beinen im Leben. Als ihr Vater nach Schottland zurückkehrte um seiner Stieftochter Johanna beizustehen (London Road) ist sie mit ihm gegangen. Auf Grund ihrer sympathischen Art wurde sie gleich von der Clique adoptiert. Leider hat sie ein paar Komplexe ihr Äußeres betreffend.

Nate - Er ist ein Schwerenöter. Auf Grund seines gutes Aussehens bekommt er jede Frau die er will, nur mehr als eine Nacht will er nie. Seit er seine Jugendliebe verloren hat, hat er Angst wieder jemanden zu verlieren. Allerdings geht ihm Liv näher als er will und denkt und so wird ihre Bitte für ihn zum Drahtseilakt, bei dem er nur abstürzen kann.

Sicher, ich gebe zu das Thema hat man schon mal gelesen, aber sicher kaum auf so humorvolle und sexy Art und Weise. Und das macht die Geschichten von Samantha Young aus - viel Charme, viel Humor und das ihre Protagonisten auch Schwächen haben dürfen.

Man weiß im Grunde von Anfang an, worauf das  ganze hinausläuft, doch überrascht einen die ein oder andere Szene dann doch schon wieder - gerade Nates Reaktionen während der Nachhilfestunden oder als er auf Heimatbesuch ist. Da darf der Leser auch einmal hinter die Fassade schauen und den Nate sehen, der er am Ende dann allen zeigt.

Mir hat dieses Buch wieder sehr gut gefallen. Man fühlt sich schon fast wie ein Teil der Gruppe. Der Schreibstil ist wieder locker und die Charaktere sympathisch und sexy. So soll ein erotischer Liebesroman sein - mit dem Hauptaugenmerk auf Liebe.




Das Buch erscheint erst am 10.03.14 offiziell im Handel. 
Ich habe mein Exemplar von Vorablesen.de und möchte mich hiermit bei Vorablesen und den Ullstein Buchverlagen dafür bedanken, das ich nicht noch länger warten musste.

Jetzt heißt aber erst einmal wieder warten. Im Juni erscheint der nächste Band erst einmal in England. Der heißt übrigens India Place und wird Hannah (Ellies kleine Schwester)  und Marco behandeln. Beide könnt ihr in Jamaica Lane schon mal kennen lernen.


Keine Kommentare: