Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Trudi Canavan - Die Hüterin (Sonea 01)

Sonntag, Juni 10, 2012

Trudi Canavan - Die Hüterin (Sonea 01)

Trudi Canavan - Die Hüterin (Sonea 01)

Hörbuch, Ramdom House Media, erschienen 10.05.2010, gekürzte Lesung, ca. 7 h Laufzeit, gelesen von Martina Rester-Gellhaus

Inhalt:
Die Geschichte setzt 20 Jahre nach "Die Gilde der schwarzen Magier" wieder an. Sonea ist inzwischen zu einer mächtigen Magierin in einem goldenen Käfig geworden. Ihr Sohn Lokien versucht sich seinen eigenen Weg zu schaffen und dieser führt ihn nach Sachaka - Kyralias größtem Freind. Während er in Sachaka um seine Leben kämpft, begibt sich Sonea auf die Suche nach dem Jäger der Diebe und einer wilden Magierin.


Meine Meinung:
"Die Gilde der schwarzen Magier" bleibt leider unerreicht. T. Canavan  zeigt uns die Veränderung die seit "Die Meisterin" in der Gesellschaft Kyralias geschehen sind. Sie deutet viele Probleme der Stadt Imardins an, ohne jedoch tiefer zu gehen. Alles bleibt oberflächlich und wage - wie ein Versuch. Das selbe betrift auch die Protas der Geschichte. Egal ob Sonea, Lokien oder Cery - sämtliche Gestalten bleiben ohne Tiefe.  Die ganze Story besticht vor allem durch Langatmigkeit, auch die sehr ruhige Vortragung der Sprecherin war in diesem Fall nicht von Vorteil. Dieses Buch besteht aus mehrenen Handlungen, welche davon jetzt genau die Haupthandlung ist, kann ich nicht sagen. Lokien kann es nicht sein, da er immer mehr an den Rand gedrückt wird. Cery und die Suche nach der wilden Magierin vielleicht, nimmt immerhin genügend Platz in der Geschichte ein. Der Verfall Imardins nunja auch möglich. es könnte aber auch Sonea Kampf in der Gilde sein. Ich weiß es wirklich nicht, da bei keinem dieser Handlungsstränge genug Substanz da ist.  Ich habe das HB durchgehalten, das Buch allerdings damals abgebrochen. So das ich behaupten kann, das es eher an der Story und nicht der Lesung lag.

Schade. Ich hatte mich auf die erwachsene und gewachsene Sonea gefreut und bin sehr enttäuscht worden. Den 2. Band "Die Heilerin" werde ich mir sicher nicht in der nächsten Zeit antun.

Kommentare:

kleeblatt hat gesagt…

Ich fand das Buch schon schrecklich. Dabei war ich so begeistert von der Gilde der schwarzen Magier.

LG Sian

Schnuffelchen hat gesagt…

Ich weiß was du meinst.