Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Michael Murphy - Auch kleine Eichhörnchen klettern auf große Bäume

Dienstag, Oktober 03, 2017

Michael Murphy - Auch kleine Eichhörnchen klettern auf große Bäume

Inhalt: 


Nüsse. Große Kerle. Groß wie ein Baum. Eichhörnchen klettern an Bäumen hoch und lieben Nüsse. Okay.

Kyle Miller saß noch nie in einem Flugzeug, hat noch nie ein Kino besucht, ist aber nicht so weltfremd, dass er Anziehungskraft nicht erkennt, wenn er sich die Nase daran stößt.

Er weiß nur nicht, wie er es geschafft hat, mit dem charmanten Joseph zusammenzustoßen, der einen Kopf kleiner ist als Kyles ein Meter neunzig.

Für Joseph ist Kyle ein Wahnsinnstyp – er muss halt nur ein bisschen klettern.


(Quelle: Dreamspinner Press



Meine Meinung:
Kennt ihr das , wenn ihr die Inhaltsangabe zu einem Buch lest und ihr es liebt, auch wenn ihr euch nicht wirklich vorstellen könnt, um was es geht? So ging es mir hier. Und was soll ich sagen. Das Buch war genauso herrlich absurd, aber doch liebenswert, wie es die Beschreibung war. Leider wird das durch das Cover nicht wirklich klar, daher mein Rat - nicht dadurch abschrecken oder ablenken lassen.

Die Geschichte wird erzählt von Joseph, in einer Art Erinnerung. Das war erstmal ungewohnt, aber trägt eine Menge zur humorvollen Seite der Story bei. Joseph erzählt nicht nur was wirklich passiert, sondern auch seine Gefühl und seine Zweifel. So bekommt man nicht nur den eloquenten Jo-Jo, den Kyle überraschend kennen lernt, sondern auch den kleinen Giftzwerg und den unsicheren jungen Mann, der schon mal zum Vorschein kommt, wenn nicht alles wie erhofft klappt. 

Man muss sich auf diese Geschichte einlassen, man darf sie nicht mit den meisten anderen Geschichte des Genres in einem Topf werfen. Doch wenn man sich darauf einlässt, dann erobern Kyle und Joseph ganz schnell das Herz der Leser. Hier findet man einfach alles Romantik, Humor, Liebe, Ernst und das ganze gewürzt mit etwas Skurrilität - ich habe es geliebt.

Fazit: Diese Geschichte ist anders, als alles was ich bisher gelesen habe. Doch sie ist gut und Kyle und Joseph haben mein Herz mit viel (teils skurrilem) Humor und auch mit etwas Ernst (wohldosiert) im Sturm erobert.   



Kommentare:

  1. Ich mag skurrile Bücher auch ganz gern, habe aber festgestellt, dass man da kaum Empfehlungen geben oder annehmen kann. Da kommt es sehr darauf an, ob der eigene Geschmack perfekt getroffen wurde und oft genug geht es dann aber schief.

    Der Titel deutet ja schon ein bisschen an, dass das Buch etwas schräger ist, das Cover allerdings nicht, da hast Du recht.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist schwer zusagen, ob der Geschmack anderer gleich ist. Corina war nicht so begeistert. Aber ich liebe die Geschichte. Im Endeffekt geht man das Risiko bei jedem Buch ein und trotzdem lesen wir uns weiter durch die zahllosen Veröffentlichungen, immer in der Hoffnung das eine Buch zu erwischen, das uns dann erwischt :)

      Löschen
    2. Stimmt, und das klappt ja auch oft genug!

      :-)

      Löschen