Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Dezember 2016

Samstag, Dezember 31, 2016

Audrey Carlan - Trinity: Verzehrende Leidenschaft

@ Ullstein.de

Originaltitel:  Body
Reihe:                The Trinity Series #1/5
Verlag:              Ullstein
Format:            EBook, Taschenbuch
Umfang:            334 Seiten
Erscheint:        02. Januar 2017

Inhalt:
Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?
(Quelle: Ullstein.de)


Mittwoch, Dezember 14, 2016

Cody MacFadyen - Die Stille vor dem Tod

© Bastei Lübbe/ Lübbe Audio

Originaltitel: The Truth Factory
Reihe:               Smoky Barrett #5
Verlag:              Lübbe Audio, Bastei Lübbe
Format:            Hörbuch, EBook, Hardcover
Umfang:           16 h 50 min, 480 Seiten
Erschienen:    26. September 2016

Sprecherin:     Franziska Pigulla

Inhalt:
Smoky Barrett ist zurück
An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.
(Quelle: luebbe.de)


Dienstag, Dezember 13, 2016

George Mann - Die Erinnerungen



Reihe: Die Dynastie der Winter #4
Originaltitel: The Memory of Winter
Verlag: Bastei Lübbe
Format: Hörbuch-CDs & Download
Umfang: 87 Minuten
Erschienen: 11. November 2016

Inhalt:
Herbeigerufen von Julius Winter, einem gestrandeten Zeitreisenden aus dem 25. Jahrhundert, landet die TARDIS mitten in den Wirren des Hundertjährigen Krieges. Julius reist in Begleitung einer Gruppe Soldaten, die eine geheimnisvolle junge Frau schützen. Johanna von Orléans wird von Stimmen heimgesucht, die ihr Dinge erzählen, von denen sie nichts wissen sollte - Dinge, welche das Volk des Doktors selbst betreffen, die Timelords.
(Quelle: amazon.de)

Montag, Dezember 12, 2016

James Goss - Doctor Who: Die Sünden

© Lübbe Audio/BBC


Reihe:                 Die Dynastie der Winter
Originaltitel: The Sins of Winter
Verlag:               Lübbe Audio
Format:             Hörbuch-CDs & Download
Umfang:            90 Minuten
Erschienen:   14. Oktober 2016

Sprecher:      Lutz Riedel

Inhalt:
Die TARDIS wird zu einer "Weltraumkathedrale" gerufen, dem Sitz von Shadrak Winter, Hoher Kardinal des Kults des Primären Selbst. Nur durch den Tod kann er abgelöst werden, und da er seine Ermordung befürchtet, hat Shadrak die seiner Familie anvertraute Rufkarte benutzt, um den Doktor zu Hilfe zu holen. Seine Anhänger sind vor den Sündvollen geflohen, blutegelähnlichen Wesen, die sich von den Sünden der Menschen nähren - und die jetzt auch für den Doktor und Clara zur Gefahr werden.
(Quelle: amazon.de)

Samstag, Dezember 10, 2016

George Mann - Doctor Who: Das Haus

© Lübbe Audio/BBC


Reihe:                 Die Dynastie der Winter #2
Originaltitel: The House of Winter
Verlag:               Lübbe Audio
Format:             Hörbuch-CDs & Download
Umfang:            87 Minuten
Erschienen:   09.September 2016

Sprecher:         Lutz Riedel

Inhalt:
Der Doktor und Clara werden in ein mysteriöses einsames Haus auf einem kleinen Mond im Asurmischen Sektor gerufen. Dort treffen sie auf den undurchschaubaren Harrison Winter und dessen Bedienstete Joey und Carenza. Winter hat den Doktor zu Hilfe gerufen: Seine Freunde und er sind in dem Haus gefangen, und alle Ausgänge wurden versiegelt.
Als selbst die TARDIS sich nicht mehr entmaterialisieren kann, erkennen der Doktor und Clara, dass sie ebenso gefangen sind wie ihre neuen Bekannten. Seltsame Blutmotten umschwirren sie, und aus den Schatten im Haus ist ein merkwürdiges Wispern und Rascheln zu vernehmen. Während die Spannungen unter den Eingeschlossenen zunehmen, sucht der Doktor nach einem Ausweg - und stößt auf eine Reihe von immer neuen Enthüllungen.

(Quelle: Bastei Lübbe)

Freitag, Dezember 09, 2016

James Goss - Doctor Who: Die Götter

© Lübbe Audio/BBC


Reihe:                 Die Dynastie der Winter (#1)
Originaltitel: The Gods of Winter
Verlag:               Lübbe Audio
Format:             Hörbuch-CD & Download
Umfang:            89 Minuten
Erschienen:   26.08.2016

Sprecher: Lutz Riedel


Inhalt:

Auf einem fernen Kolonialplaneten der Menschheit, im Schutze einer riesigen Kuppel, ruft Diana Winter die TARDIS herbei. Dazu bedient sie sich einer geheimnisvollen Karte mit der Aufschrift: »Am schlimmsten Tag deines Lebens ruf nach dem Doktor.« So kommen der Doktor und Clara zu ihrem bislang ungewöhnlichsten Auftrag. Doch es ist ein Einsatz mit weitreichenden Folgen …
(Quelle: Lübbe.de)

Donnerstag, Dezember 08, 2016

Oliver Geissen - Kokostee [Hörbuch]

© Hoffmann & Campe/Atlantik Verlag

Verlag:            Hoffmann & Campe
Format:          Hörbuch
Umfang:         4 CDs, 292 Minuten
Erschienen:  14. Oktober 2016

Sprecher:      Oliver Geissen

! Auch als Print & Ebook erhältlich im Atlantik Verlag erhältlich

Inhalt:

Haben Elvis Presley und Marilyn Monroe unsere Welt vor Jahrzehnten wirklich für immer verlassen? Nicht ganz! Sie leben auf einer traumhaft schönen Insel, und es geht ihnen besser als jemals zuvor. In der Morgensonne am Strand, auf dem Weg zur Poolgymnastik, begegnen sie Michael Jackson beim Muschelsammeln. Bob Marley geht mit John Lennon auf Bootstour. Und Kurt Cobain frühstückt mit Amy Winehouse.
Butler Adschei, die gute Seele der Insel, umsorgt die prominenten Aussteiger und hält sie bei bester Laune. Mit Herz und Humor erzählt er von ihrem exotischen Leben und ihren liebenswerten Marotten - und von aufregenden Tagen, in denen das größte Geheimnis unserer Zeit aufzufliegen droht …

(Quelle: Hoffmann&Campe)


Mittwoch, Dezember 07, 2016

Aurora Rose Reynolds - Until Love: Trevor

© Romance♥Edition

Originaltitel: Until Trevor
Verlag:              Romance♥Edition
Format:            Taschenbuch, EBook
Umfang:            267 Seiten
Erschienen:     02. Dezember 2016

Inhalt:
Trevor Mayson hat sein Leben komplett durchgeplant: das Familienunternehmen zum Erfolg führen und noch ein paar Jahre seinem Ruf als Playboy gerecht werden, ehe er sich auf etwas Festes einlässt. Doch dann ist da plötzlich Liz – wunderschön, liebeswürdig und zurückhaltend verkörpert sie alles, was er immer in einer Frau gesucht hat. Leider macht Trevor den Fehler, ihr das Herz zu brechen, anstatt ihr seines zu schenken. Je intensiver er sich von ihr fernzuhalten versucht, desto stärker fühlt er die Anziehung zu dieser Frau. Bald hat Trevor alle Hände voll damit zu tun, seinen Lebensplan auf den Kopf zu stellen, um Liz wieder für sich zu gewinnen …(Quelle: Amazon.de)

Dienstag, Dezember 06, 2016

Molly McAdams - Trusting Liam: Tief in meinem Herzen


© mbt

Reihe: Taking Chances & Forgiving Lies

Originaltitel: Trusting Liam
Verlag: mbt
Format: Taschenbuch, EBook
Umfang: 304 Seiten
Erschienen: 18. Juli 2016


Inhalt:
Die Tochter aus „Love & Lies“. Der Sohn aus „Taking Chances“. Eine schwindelerregende Achterbahnfahrt der Gefühle.

Als Tochter eines Cops hat  Kennedy Ryan gelernt, stets einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch kaum, dass die Vergangenheit ihres Dads sie einholt und Kennedy zu ihrem Schutz nach Kalifornien geschickt wird, gerät alles außer Kontrolle. Ausgerechnet der Mann, mit dem sie einen unglaublichen One-Night-Stand hatte, soll sich um sie kümmern. Dabei will sie nie wieder jemanden in die Nähe ihres Herzens lassen …

Liam Taylor steht nur auf unverbindlichen Sex! Dennoch kann er die faszinierende Frau, die sich nach einer einzigen perfekten Nacht aus seinem Bett schlich, nicht vergessen. Durch einen Zufall taucht Kennedy wieder in seinem Leben auf und Liam muss sich entscheiden: Ist er bereit, mit seinen Prinzipien zu brechen?
(Quelle: amazon.de)

Montag, Dezember 05, 2016

Tag 5 Blogger-Adventskalender





adventskalender-logo20161237x470


Hallo meine Lieben,


schön zum 3. Mal findet ihr hier ein Türchen den Blogger-Adventskalenders den Mona vom Tintenhain immer mit viel Liebe, vielen Blogger und natürlich euch organisiert. Mit Euch sage ich mit Absicht, den ohne euch gäbe diesen Kalender nicht. Wenn ihr nicht jedes Jahr so zahlreich mitmachen würdet, dann gäbe es auch diese schöne Aktion nicht mehr. Also bedanke ich mich hier bei Mona, bei den 22 anderen Bloggerinnen und dein euch Lesern.


Heute lasse ich euch an einigen meiner Erinnerungen an Weihnachten teilhaben - Also Schnuffelchen ganz privat:

Als kleiner Dreikäsehoch habe ich im Erzgebirge gelebt. Obwohl ich mit 6 dort weggezogen bin, kann ich mich noch immer an den Schnee erinnern, von dem wir jedes Jahr mehr als genug hatten. Wir lebten in einem Haus (wir im Erdgeschoß)  mit meinen Großeltern (im Dachgeschoss)sowie meinem Großonkel und meiner Großtante ( im Mittelgeschoss). Von unserem Haus haben wir auf unserer Dorf im Tal mit Kirche und Schule gesehen und ansonsten hab es nur Wälder und Felder. Wobei die Wälder schon zu Tschechien gehörten. Gerade im Winter hatte das es unglaublich friedliches. Zu Weihnachten kamen alle in unserer Wohnstube zusammen. Es wurde gegessen und viel lacht und es kam der Weihnachtsmann - zumindest bis ich 5 war. Da habe ich ihn als meinen Opa enttarnt und im Jahr darauf klingelte es nur noch und ein großer Sack mit Geschenken stand im Flur. Aber hey, das war nicht meine Schuld. Immerhin ist er immer verschwunden, wenn der Weihnachtsmann kam und dann hatte der Weihnachtsmann auch noch Mamas Handschuhe an - was sollte ich als kleiner Besserwisser dann den anderes tun, als den "Betrug" auf zudecken :)

Kühnhaide © Rauenstein

Später sind wir in die Altmark gezogen. Dort gab es dann keine weiße Weihnachten mehr :( Mehr als ein paar klägliche und graue Schneereste hat es dann nicht mehr gegeben. Doch auch da habe ich schöne Weihnachtsfeste erlebt. Denn dort ist der großteil meiner Familie mütterlicherseits und es gibt bis heute am 1. Weihnachtsfeiertag ein großes Familienfest bei meinen Großeltern. Am 25. Dezember treffen sich so schon mal um die 20 (oder mehr) Menschen, es ist laut, es ist voll und es wird gelacht. Schon zum Mittagessen treffen die Ersten ein und spätestens zum Kaffee sind alle Kinder Enkel und Urenkel da. Und nach dem Kaffee und Kuchen sind wir uns alle immer einig, das wir in diesem Jahr nichts mehr essen können, nur um zum Abendessen doch wieder volle Teller vor uns sehen zu haben. Dazu spielen wir Romee (meist in 2 oder 3 Gruppen), hören Weihnachtslieder und sprechen über alles was im letzten Jahr so los war. Geraden Kleinsten ist das immer ein riesen Spass, das sie irgendwie immer im Mittelpunkt stehen. Selbst die Müdigkeit kann sie nicht bremsen und so passiert es schon mal, das sie mitten im Spiel einfach nach hinten umfallen und schlafen. (Das darf sich mein Cousin jetzt jetzt gut 20 Jahren jeden Jahr wieder anhören :)



Inzwischen bin ich seit 16 Jahren selbst Mutter und wir haben unsere eigenen Rituale in die Weihnachtszeit eingebaut. Solange wir noch bei meinen Schwiegereltern gewohnt haben gab es an Heiligabend immer eine Pute und es wurde ganz ruhig und besinnlich der Abend angegangen, bevor am nächsten Tag dann meine Großfamilienfeier bei meinen Großeltern steigt und am 3. ist dann Reste-Essen und erholen angesagt. Schon immer habe ich auf meinem eigenen Baum in unserem Wohnzimmer bestanden, auch wenn wir die meiste Zeit bei meinen Schwiegereltern waren. Als meine Tochter und ich dann unseren eigenen Weg gegangen sind, haben wir anfangs Heiligabend bei meiner Mutter verbracht, aber ganz ehrlich - sie ist ein kleiner General und alles hat noch ihrer Pfeife zu tanzen. So sehr ich meine Mum liebe, das hatte nicht viel mit Weihnachten zu tun, wie ich es mir vorgestellt habe. Zumal mein Kind bis heute bei Kartoffelsalat meckert und das gab es nun mal bei uns traditionell zu Heiligabend. Also haben wir bald eine getrennte Heiligabendtradition zusammen kreiert.
2014



Das heißt, wenn ich von der Arbeit nach Hause kam, hab ich den Baum geschmückt, während meine Maus ihr Zimmer aufräumen musste. Dann habe ich unser Weihnachtsmenü gemacht Knusperente, Rotkohl mit Äpfeln und Kartoffelklöse, ganz so wie mein Kind wollt. Ich geben zu, was Kind befiehl - wurde gemacht. Und das war OK. Wenn Kinderaugen zu Weihnachten glänzen, dann ist das einfach das größte. Selbst wenn sie Kinder groß sind.



Dieses Jahr läuft es zum erstmal anders. Meine Tochter geht ziemlich eigene Wege, inklusive der Tatsache, das sie inzwischen nicht mehr bei mir wohnt. Das ist nicht immer leicht, aber wir haben uns beide damit arrangiert. Somit wird es Zeit für eine neue Tradition. Zum ersten Mal habe ich meine Mum und Geschwister zu mir eingeladen. Es wird Kartoffelsalat und Nudelsalat (extra für meine Maus) geben, dazu Bockwurst und andere Kleinigkeiten. Ich hoffe, das es genauso gemütlich und schön wird und wenn nicht, dann war zumindest die ganze Familie zusammen. 


Wie sieht es bei euch aus? 
Gibt es Erinnerungen, die euch begleiten, wenn Weihnachten vor der Tür steht und habt auch ihr eure Rituale und Traditionen schon geänderten Familiensituationen anpassen müssen. 
Was ist euch zu Weihnachten besonders wichtig?



Natürlich müsst ihr das nicht umsonst machen. Ein weitere Tradition zu Weihnachten ist für das Märchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", welche ich zur Weihnachtszeit fast täglich konsumiere. Und eine DVD dieses Films könnt ihr bei mir gewinnen.

Teilnahmebedingungen: 

- Dieses Gewinnspiel ist eine private Veranstaltung und Änderungen, sowie Irrtümer bleiben vorbehalten. 

- Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder legt die Einverständniserklärung Eurer Eltern vor. 

- Ich versende nur nach Deutschland. Solltet ihr aus dem Ausland teilnehmen, dann tragt ihr die zusätzlichen Portokosten.

- Sollte die Sendung auf dem Postweg abhanden kommen, wird kein Ersatz versendet. 

- Das Gewinnspiel startet heute und endet am 10.12.2016 um 23:59 Uhr.

Donnerstag, Dezember 01, 2016

Stephenie Meyer - The Chemist: Die Spezialistin [Hörbuch]

© ARGON/FISCHER
Originaltitel: The Chemist
Verlag: Argon Verlag
Format: Hörbuch-Download, MP3-CD
Umfang: 18 h, 17 min (ungekürzt)
Erschienen: 08. November 2016

Sprecherin: Luise Helm

auch erhältlich als HC & EBook bei FISCHER Scherz


Inhalt:
Knallhart. Kompromisslos. Ultraspannend. 

Sie hat für eine geheime Spezialeinheit der US-Regierung als Verhörspezialistin gearbeitet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Deshalb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie länger an einem Ort, wechselt ständig Name und Aussehen. Drei Anschläge hat sie knapp überlebt. Die einzige Person, der sie vertraut hat, wurde umgebracht. Doch jetzt hat sie die Chance, wieder ein normales Leben zu führen. Dafür soll sie einen letzten Auftrag ausführen. Was sie dabei herausfindet, bringt sie jedoch in noch größere Gefahr, macht sie verwundbar. Denn zum ersten Mal in ihrem Leben gibt es einen Mann an ihrer Seite, der ihr wirklich etwas bedeutet. Und sie muss alles dafür zu tun, damit sie beide am Leben bleiben – mit ihren ganz eigenen Mitteln …
(Quelle: Argon Verlag)

Neuzugänge November '16


So langsam bin ich in meiner neuen Wohnung wirklich angekommen. Die Bücher sind alle ausgepackt und die ersten Büchersendungen unter der neuen Anschrift angekommen (was wohl das wichtigste ist :) 

Auch wenn ich die meiste Zeit nach wie vor mit einräumen und vor allem Umräumen beschäftigt bin. (Man sollte doch eigentlich meinen, das ich durch den Umzug genug Möbel verrückt habe, aber nein - ich verrücke nach wie vor im kleinen und großen Stil - bis es hoffentlich irgendwann so ist, wie es bleiben soll.

Ansonsten habe ich mich diesen Monat über einen Gewinn in der Blogtour zu "School of Love" von C.J. Crown gefreut. Beides ist inzwischen angekommen. Außerdem habe ich ein liebe Mail von Anyta Sunday bekommen und mich anschließend in ihr aktuelles Buch verliebt, das heute im Handel erhältlich ist. Jetzt will ich ganz schnell noch die beiden weiteren deutschen Veröffentlichungen lesen.

Jetzt geht es auch in die Adventszeit. Ab morgen findet wieder der Blogger-Adventskalender von der Tintenelfe vom Tintenhain statt und auch ich bin wieder mit dabei. Ich halte euch bei FB und G+ möglichst täglich darüber auf dem Laufenden. Ich hoffe, ich sehe viele von euch, dabei wieder.

Und nun die bunten Bildchen meiner Beichte :-)

Anyta Sunday - Fels [EBook]

© Anyta Sunday

Originaltitel: Rock
Format:            EBook, Taschenbuch
Umfang:           221 Seiten
Erschienen:    01.Dezember 2016

Inhalt:
Vulkanisch.
Als sich Coopers Eltern scheiden lassen, zerbricht seine Welt – und plötzlich ist er in der einen Woche bei seiner Mutter und in der nächsten bei seinem Vater.
Aber sein Vater ist nicht der Einzige, mit dem er klarkommen muss: Da ist auch noch Lila, die andere Frau, die ihm den Boden unter Füßen weggezogen hat.
Und dann…
Gibt es noch Jace. Lilas Sohn. Lilas eingebildeten Sohn, dessen Augen so blau leuchten wie hochgewürgte Fischschuppen.
Cooper will seine alte Familie zurück haben, aber etwas an diesem Jungen sagt ihm, dass nichts wieder so sein wird, wie zuvor.
Sedimentär.
Cooper und Jace’ neues gemeinsames Leben beginnt holprig, aber mit der Zeit knüpfen sie etwas Neues. Eine enge… Freundschaft.
Denn mehr als das darf es zwischen ihnen nicht geben. Obwohl sie keine echten Brüder sind. Wenn man’s genau nimmt, sind sie ja noch nicht einmal Stiefbrüder…
Gestaltverändernd.
Aber was geschieht mit Freunden unter der felsenschweren Last, die das Leben ihnen auferlegt?
Die das Herz ihnen auferlegt?
(Quelle: Autorin)