Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: [Blogtour] Maja Loewe - Die Augen des Iriden - Tag 6

Samstag, Mai 21, 2016

[Blogtour] Maja Loewe - Die Augen des Iriden - Tag 6



 Willkommen zu unserer Blogtour zu Maja Loewes Jugend-Fantasy-Abenteuers "Die Augen des Iriden".

In den letzten 5 Tagen konntet ihr schon bei Tamara (Figuren), Monika (Interview mit Henry), Annabel (Interview Autorin), Anna (Heterochromie & Mydriasis) und Sophie (Realität & Fiktion) viel Wissenswertes rund um die Iriden und die Autorin erfahren. Heute geht es bei mir um den Verlag.








Papierverzierer Verlag

Der Papierverzierer Verlag beglückt seine Fans erst seit wenigen Jahren. Trotzdem hat es sich im Bereich "Phantastik" schon mächtig gemütlich gemacht und ist bereits in viele Heimbibliotheken eingezogen. Zumal für fast jeden Bereich im Fantatischen etwas dabei ist - Dystopien, Horror, Mystery, Jugendbücher u.s.w. 

Ein paar Bücher, die euch vielleicht schon einmal aufgefallen sein könnten, sind z.B.

      
      

diese Bücher und noch mehr findet ihr wenn ihr euch auf der Seite http://papierverzierer.de/ umschaut. Natürlich könnt ihr den Verlag auf Facebook, Google+ und und und finden. Dort findet ihr kleine Schätze, die liebevoll in Szene gesetzt glänzen können und nur auf Liebhaber warten. Wenn ihr euch also im Phantastik-Genre zu Hause fühlt, dann seit ihr hier genau richtig. Ebenfalls findet ihr auf der Homepage eine Übersicht über welche Shops ihr die Bücher erwerben könnt.

Und zu einem wichtigen Mann hinter den Kulissen, den auch der Papierverzierer Verlag hat ein Gesicht. Wer sich auf den Buchmessen tümmelt, hat ihn auch sicher bereits einmal zu Gesicht bekommen und wer nicht, der hat jetzt die Chance. Denn Shemajah Schuppmann ist der Papierverzierer Verlag.

Hallo Herr Schuppmann,

Ich möchte für die Blogtour zu „Die Augen des Iriden“ gern ein paar Fragen an sie richten.

  • Seit wann gibt es den Papierverzierer Verlag? 
Der Papierverzierer Verlag wurde am 01. März 2013 gegründet. Also quasi etwas mehr als drei Jahre. Drei absolut spannende Jahre.
  • Gibt es Genres auf die sich der Verlag spezialisiert hat? 
Wir wollen fantastisch sein. Das ist unser Ziel. Und ich glaube, das gelingt uns auch ganz gut. Und da die Fantasie so vielfältig ist, kümmern wir uns gleich um mehrere Unterkategorien. Bei uns findet man High Fantasy und Contemporary, Dark und Mystery, Horror und Science Fiction, Dystopien und fantastische Jugendbücher.
  • Wer sollte auf jeden Fall einmal näher auf das Verlagsprogramm des Papierverzierer Verlags schauen?
Jeder, der spannende Geschichten mag. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Natürlich sind sie alle frei erfunden. Aber was gibt es Schöneres, als nach einem arbeitsreichen Tag in einer völlig fremden (oder doch so vertrauten) Welt einzutauchen und darin zu versinken?

  • Sie sind Autor, Lektor, Übersetzer, Herausgeber und Verleger (ich hoffe, ich habe nichts vergessen). Notwendigkeit oder wollen sie überall dabei sein? Was davon macht Ihnen am meisten Freude? 
Nein, das war alles. ;) Ich bin gern bei allem dabei, oh ja. Verleger zu sein, bedeutet für mich, dass ich den ganzen Tag nichts anderes mache. Und irgendwie macht man dann bei allem ein bisschen mit, ob man will oder nicht.

„A book is proof that humans are capable of working magic.“ (Carl Sagan) Ich denke, man kann gar nicht genug an jedem Teil dieser Magie beteiligt sein. Was könnte denn erfüllender sein, als dass jemand einen Teil Magie, die man als Mensch gewirkt hat, in den Händen hält und darin versinkt?

  • Würden Sie es heute, mit der Erfahrung der letzten Jahre, noch einmal eine Verlagsgründung wagen? 
Das ist eine schlimme Frage. Die muss ich ja mit „Ja“ beantworten, sonst könnte ich den Laden morgen dicht machen. Ich würde ich es wieder tun, ja. Auf jeden Fall.

Vielen Dank an Shemajah Schuppmann für das Interview.




Und damit kommen wir nun schon zum Schluss. Zum einen meines Beitrags und zum Anderen auch zum Schluss der Blogtour. Ich hoffe, wir Sechs konnten euch ein wenig neugierig auf das Buch machen und noch einmal als Hinweis, für die die ihrer Glücksfee nicht vertrauen: Aktuell gibt es das Ebook für 1,99 € bei allen guten EBook-Dealern.

Ansonsten können alle Teilnehmer unserer Blogtour, die bei unseren Beiträgen fleißig kommentiert haben 1 Print und 2 Ebooks von "Die Augen des Iriden" gewinnen. Ich drücke euch schon mal die Daumen. 

Hier noch einmal die Rezensionen der Blogtour-Teilnehmer
Tamara    Monika    Annabel     Anna    Sophie    Kathleen

Frage: 
Habt ihr selbst schon ein Buch aus dem Papierverzierer Verlag gelesen oder habt eines auf dem Wunschzettel? Wenn ja, welches?




Teilnahmebedingungen:
- Die Gewinner müssen sich innerhalb einer Woche hier melden : annabellebookwar@gmail.com
- Wohnsitz in Deutschland (zusätzliches Porto müssen vom Gewinner selbst getragen werden)
- Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben, um teilzunehmen.
- Ihr erlaubt uns, euch namentlich als Gewinner zu nennen.
- Für den Verlust auf dem Postweg, können wir nicht haften
- Der Rechtsweg ausgeschlossen.
- Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.


Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt war mir der Verlag vorher neu, habe ihn zumindest bewusst noch nie auf einem meiner Bücher gesehen, daher muss ich die Frage verneinen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht fallen Sie dir jetzt eher auf oder du schaust sie dir einmal gezielt an. Bei mir gibt es demnächst die nächtse Rezi zu einem Buch des Verlags - zu Tourgard von Cornelia und Dominic Franke.

      Danke fürs Mitmachen.

      LG Kathleen

      Löschen
  2. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Beitrag .
    Ich habe kein Buch aus dem Papierverzierer Verlag gelesen .

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt bestimmt noch :)

      Danke für Mitmachen.

      LG Kathleen

      Löschen
  3. Hallöchen. Bewusst habe ich von den genannten Verlag noch keines auf meiner Wunschliste stehen doch einíge die mich eben ansprechen wie das Buch welches hier bei der Tour vorgestellt wird!
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht klappt es ja bei der Auslosung :) Ansonsten gibt es ja noch die Preisaktion beim EBook. Danke fürs Mitmachen.

      LG Kathleen

      Löschen
  4. Huhu =)

    Bisher kannte ich den Verlag noch nicht, von daher auf beide Fragen ein Nein.

    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das noch nicht gesehen, also reinschauen und überzeugen lassen :D Danke für deine Teilnahme.7

      LG Kathleen

      Löschen
  5. Hallo,

    ich habe schon Tougard gelesen und es hat mir sehr gut gefallen und durch die Blogtour bin ich jetzt auch sehr neugierig auf Die Augen des Iriden geworden ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tougard habe ich auch noch stehen :) Der ist demnächst dran.

      Löschen
  6. Hallo,

    "Eiskalter Atem" habe ich schon gelesen. Ich finde die Aufmachung der Bücher sehr schön gestaltet.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich noch auf dem digitalen SuB :) Die Aufmachung kann sich echt sehen lassen. Ich finde das haben die kleineren Verlage, den großen echt voraus.

      Danke für deine Teilnahme.

      Löschen
  7. Hallo,

    ich habe vor einer Weile "Eiskalter Atem" aus dem Verlag gelesen. Das Cover fand ich traumhaft und der Name Papierverzierer passt da absolut. ;)

    Liebe Grüße

    Silke von http://worldofbooksanddreams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch wartet bei mir leider noch auf dem SuB, aber da ist es in guter Gesellschaft mit jeder Menge anderen Büchern, die ich schon längst hätte lesen wollen. - So viele Bücher und so wenig Zeit :( -

      LG Kathleen

      Löschen