Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Estelle Laure - Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance [Hörbuch]

Samstag, April 02, 2016

Estelle Laure - Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance [Hörbuch]

© Jumbo/KJB

Originaltitel: This Raging Light
Verlag: Goya Libre/ Jumbo Neue Medien
Format: Audio-CD
Länge: ca. 245 Minuten
Erschienen: 18. März 2016
Sprecher/in: Julia Meier

Kaufen: Link

auch erhältlich als Hardcover und EBook bei KJB


Blogg dein Buch
Inhalt:
Die 17-jährige Lucille sollte sich eigentlich auf ihr letztes Highschool-Jahr freuen: Sie versteht sich gut mit ihrer kleinen Schwester Wren, ihre beste Freundin Eden steht immer an ihrer Seite und sie ist heimlich in Edens Zwillingsbruder Digby verliebt. Er vielleicht auch in sie? Doch am ersten Schultag nach den Sommerferien kommt Lucilles Mutter nicht wie versprochen aus dem Urlaub zurück und die beiden Schwestern sind auf sich allein gestellt. Wie soll Lucille sich und Wren versorgen, ohne dass das Jugendamt etwas merkt? Zum Glück stehen Eden und Digby ihr zur Seite, doch dann ereignet sich ein schrecklicher Unfall und Lucille muss endgültig lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. (Quelle: Amazon.de)



Meine Meinung:
Dramen für Teenager sind aktuell scheinbar in. Nicht immer sind sie gut, aber es gibt die gerühmten Ausnahmen. Die bei denen man sich in die Protagonisten hinein versetzen kann, die man in den Arm nehmen möchte und bei denen man immer hofft, das alles wieder gut wird.

Lucille ist so ein Mensch. Eigentlich ist sie ein normaler Teenager, mit einer kleinen Schwester, für ihre Umwelt eher unwahrscheinlich und mit einer Freundin, mit der man Pferde stehlen kann und unglücklich verliebt.

Doch Lucilles Familiengeschichte ist tragisch und sie wird noch tragischer. Dadurch ist sie gezwungen Erwachsen zu werden. Doch Erwachsen ist ein verflucht großes Wort. Und so muss Lucille Stärke zeigen, wenn sie sich schwach fühlt. Sie muss Freude zeigen, wenn ihr zum heulen ist. Und sie darf nicht Lieben, obwohl die Liebe zum greifen nah ist.

Die Umsetzung der Geschichte ist zu gut 95 % super gelungen. Die restlichen 5 % sind leider etwas too much. Vielleicht sollte es so sein, immerhin sind die Gefühle von Teenies meisten too much. Das weiß ich aus zweierlei Erfahrungen - als Teenie und als Mutter. Deshalb hat mir das Hörbuch vermutlich so gut gefallen. Ich habe vielen wieder erkannt - nicht die Geschichte - zum Glück. Aber die Gefühle - das alle zu viel, das alles zuwenig, das keiner versteht mich, das keiner sollen sehen wie es mir wirklich geht. Das sind die Gefühle, die mich vor 20 Jahren erfüllten und meine Tochter heute, daher weiß ich, das die Autorin nicht übertrieben hat. 

Doch die Geschichte vermittelt nicht nur negative Gefühle, sondern auch viel Hoffnung auf Mitgefühl und Liebe vermittelt das Buch - neben Angst, Wut und Trauer sind das die wichtigsten Gefühle, die von Autorin und Sprecherin transportiert wurden. Julia Meier hat hier einen wirklich guten Job gemacht, in dem sie die Geschichte mit Leben erfüllte. Sie hat Lucille ihre Stimme gegeben und sie damit zu Leben erweckt. Sie überspielte kurz Längen der Story mit ihrem Charme und der Lebendigkeit. Doch die Längen, sind entgegen ihres Namen sehr kurz. Es passiert viel, selbst wenn nichts passiert. Den das Leben steht nicht still und auch Lucilles Leben nicht. Sie findet Freunde und Verbündete wo sie es nicht vermutet. Sie trifft auf Hindernisse und Stolpersteine, doch Hilfe ist nicht fern. Bis zu dem Tag, an dem ihr nur noch ein Wunder helfen kann.

Estelle Laure erzählt wirklich gekonnt, das Leben von Lucille. Einem auf dem ersten Blick typischen Teenager, doch dann kommt alles anders und Lucille muss mehr Rollen spielen, als sie eigentlich schaffen kann. 

Fazit: "Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance" ist ein gelungenes Jugendbuch. Die kleinen Längen fallen nicht wirklich ins Gewicht und schmälern auch kaum das Hörvergnügen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen