Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Noelle August - Boomerang: Wer küsst, fliegt!

Mittwoch, November 04, 2015

Noelle August - Boomerang: Wer küsst, fliegt!

© Randomhouse
Reihe:             Boomerang #1
Verlag:            Blanvalet
Format:          EBook only
Umfang:         348 Seiten
Erschienen:  19. Oktober 2015

Inhalt: 
Als Mia und Ethan sich kennenlernen, verstehen sie sich auf Anhieb blendend. Nach einem feuchtfröhlichen Abend wachen die beiden in Ethans Bett auf – ohne jede Erinnerung an die vergangene Nacht. Doch nur Stunden später stellen sie entsetzt fest: Sie beide beginnen heute ein Praktikum bei einem aufstrebenden Dating-Portal und sind ab sofort nicht nur Kollegen, sondern auch Konkurrenten um einen heißbegehrten Job. Das bedeutet: Dating und Küssen strengstens verboten! Sowohl Mia als auch Ethan gehen die Sache voller guter Vorsätze an – aber können sie die auch einhalten, wenn es zwischen ihnen nach wie vor gewaltig knistert? (Quelle: randomhouse.de)



Meine Meinung:
Es ist schon ein wenig blöd, wenn man sich an die heiße Nacht mit dem süßen Bengel neben einem nicht erinnert. Wenn man sich dann auch noch mit ihm um den Traumjob streiten muss, ist das auch nicht besser und Flirtverbote in einer Dating-Agentur ist ja mal so bescheiden. 

Mia und Ethan landen in einem Fettnäpfchen nach dem anderen und produzieren daraus noch mehr. Das sorgt für leichte Verzweiflung bei den Hauptakteuren dieser Gesichte und für richtig viel gute Laune beim Leser. Diese Geschichte hat leichten Suchtcharakter. Ich hab mal wieder das schlafen vernachlässigen müssen, weil ich einfach nicht aus der Geschichte auftauchen konnte. Zum liest sie sich schon schnell und flüssig weg, ich nur leicht gerädert zur Arbeit musste. Das Alter des Nächte-Durch-Lesens habe ich nämlich schon seit einiger Zeit hinter mir gelassen.

Damit wäre eigentlich auch das wichtigste zum Buch schon gesagt. 
Hier aber nachmal Stichpunktartig was für das Buch spricht:
- Super-Sympathische Charaktere in den Haupt- & Nebenrollen
- Viele Humorvolle Fettnäpfen in die die Protagonisten mit Vorliebe reintreten
- flüssiger Schreibstil

Negativ:
- viel zu kurz, ich will mehr!

Fazit: humorvoll-romantische Geschichte, die dem Leser lockerleicht in eine roserote Realität versetzt, aus der man eigentlich nicht wieder auftauchen will. Perfekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen