Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Colleen Hoover - Looking for Hope

Sonntag, November 15, 2015

Colleen Hoover - Looking for Hope

© DTV
Reihe:               Hopeless #2
Originaltitel: Losing Hope
Verlag:             DTV
Format:           Taschenbuch, EBook
Umfang:          416 Seiten
Erschienen:   01. April 2015

Inhalt:

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ... (Quelle: amazon.de)



Meine Meinung:

Die Geschichte von Dean und Hope, diesmal erzählt von Dean.

Dean hat seit seinen 6. Lebensjahr gesucht. Er suchte sein Leben, seine Hope und eine Zukunft. Er hat unglaublich viel verloren: seine Familie, seine Schwester - seine Hoffnung.


Die "Unart" eine Geschichte von beiden Seiten zu erzählen, finde ich in der Regel furchtbar. Bisher habe ich mehr Geschichten gelesen in denen es nicht funktioniert hat, als das Gegenteil.  Doch hier funktioniert es und wie.


Colleen Hoover zeichnet hier die Geschichte eines Jungen, der zu früh mit zuviel konfrontiert wurde. Mit zuviel Verantwortung - mit zuviel Schmerz, mit zuviel Verlust, mit zuviel Schuldgefühl. Schon im ersten Teil der Geschichte um Hope und Dean, konnte man zwischendurch einen Blick auf den verletzten kleinen Jungen werfen, doch nach außer hat sich Holder versucht als starker Badboy zu zeigen. Doch hinter Holders Schale steckt nach wie vor der kleine Dean, der seine Freundin Hope und seine Schwester Leslie zu früh verloren hat. Und so wie wir in Hope forever hinter Skys Fassade Hope entdecken konnten, zeigt uns die Autorin, das auch der kleine Dean mit all seinem Schmerz und seiner Angst immer noch in Holder steckt. 


Dean Holders Geschichte ist genau so interessant wie die von Sky/Hope. Seine Ängste, seine Hoffnungen rühren mindestens genau so sehr. Menschen sind die Summe ihrer Erfahrungen und doch bleibt bei aller Dunkelheit in vielen noch ein Funken Hoffnung und Sonne. Hopeless bedeutet nicht immer Hoffnungslos.


Fazit: Dean Holders Geschichte ist genau so interessant wie die von Sky/Hope. Seine Ängste, seine Hoffnungen rühren mindestens genau so sehr. Menschen sind die Summe ihrer Erfahrungen und doch bleibt bei aller Dunkelheit in vielen noch ein Funken Hoffnung und Sonne. Hopeless bedeutet nicht immer Hoffnungslos.



P.S.: Six ist Skys beste Freundin. Doch durch ihr Auslandssemester hatten wir bisher nicht genug von ihr. Doch das ändert sich jetzt. Mit Finding Cinderella bekommt Six jetzt ihre Geschichte und ihr Happy End. Als E only erscheint im Dezember die Geschichte auch endlich auf deutsch. Wer auch gern auf englisch liest, kann die Geschichte auch als gratis EBook bereits jetzt geniessen. Wir anderen warten noch bis zum 18. Dezember.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen