Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Nora Roberts - Pfade der Sehnsucht (O'Dwyers # 2)

Freitag, Februar 06, 2015

Nora Roberts - Pfade der Sehnsucht (O'Dwyers # 2)

© Randomhouse/Heyne
Originaltitel: Shadow Spell
Reihe: O'Dwyers # 2
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch, eBook, Hörbuch
Umfang: 416 Seiten
Erschienen: 10. November 2014


© Penguin Group/ Berkley


Inhalt:  
Als Iona nach Irland kam, wurde sie vom magischen Zirkel um den O’Dwyer-Clan herzlich aufgenommen und fand in Boyle ihre große Liebe. Ihr Cousin Connor O’Dwyer hat die Frau fürs Leben noch nicht gefunden, doch auf wundersame Weise fühlt er sich plötzlich zur leidenschaftlichen Meara hingezogen. Das Glück wird getrübt, als Cabhan, der blutrünstige Feind des Clans, Meara benutzt um sie alle zu vernichten. Hält der Kreis der Freunde dieser Herausforderung stand?
(Quelle: Randomhouse.de)

Meine Meinung:
Mit dem 1. Band hatte ich noch so meine Startschwierigkeiten. Doch die sind aus dem Weg geräumt. Endlich angekommen in der Familie O'Dwyer, in ihrem Kampf und in ihrem Zirkel.

Cabhan zieht alle Register um die Macht der O'Dwyers für sich zu gewinnen, doch auch die O'Dwyers haben einiges in Pretto. Und so dreht sich das Karussel des Schicksals und niemand kann ihm entkommen. Auch Connor nicht, für den die Liebe bisher ein Spiel war. Nur die Liebe zu seinen Vögeln war schon imemr ein Teil von ihm. Doch plötzlich sient er seine Jugendfreundin in einem ganz anderen Licht und nichts ist wie vorher.

Ich finde nachwievor das diese Trilogie die her die schwächste ist. Es kommen bisher keine richtigen Funden auf. Allerdings ist es handwerklich  wieder gut geworden, so das es keine Schwierigkeiten beim Lesen bereitet. Allerdings versprüht die Geschichte nicht den bisher von der autorin gewohnten Charme. Was ich schon etwas schade finde. Ich finde viele Elemente aus vorherigen Trilogien wieder ( aus der Ring-Reihe, Nacht-Reihe, Tempelton-Reihe). Und nachdem x-ten Mal ist einfach irgendwie die Luft raus. Und inzwischen glaube ich auch nicht, das mich diese Trilogie noch irgendwo überraschen kann. Was mich doch etwas enttäuscht. Es gibt ja noch einen 3. Band, aber viel Hoffnung das er jetzt die Reihe für mich ins rechte Licht rückt habe ich jetzt nicht mehr.

Diese Reihe ist nur Mittelmaß. Das kann Nora Roberts besser, wie sie schon oft genug bewiesen hat.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen