Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Neuzugänge Januar '15

Sonntag, Februar 08, 2015

Neuzugänge Januar '15

Ich bin mal wieder richtig früh dran um euch meine Schwächen zu gestehen. Aber wie heißt es doch so schön, besser später als nie.




Daher hier meine neuen Schätze:



Als erstes zeige ich euch meine neuen REs:

Vielen Dank an Drömer für Grimmbart von Klüpfel & Kobr:
Inziwschen erwarte ich jeden neuen Fall des kauzigen Ermittlers aus dem Allgäu. In diesem Buch wird er nicht nur mit einem merkwürdigen Mordfall betraut, sondern sein Sohn heiratet seine japanische Verlobte. Was natürlich seinen Intimfeind Langhammer auf den Plan ruft, um ihn bei den kulturellen Umständen zu "helfen" :) Das verspricht doch wieder überaus komisch zu werden. Das Buch liegt schon neben meinem Bett.




Ein weiterer Dank geht an Ullstein, weil sie mir den neuen Samantha Young - Scottland Street zugeschickt haben. Ich habe dieses Buch auch bereits verschlungen und war wieder einmal begeistert. Ich liebe ihre Bücher einfach und warte jetzt schon händeringend auf das nächste.

Meine Rezi findet ihr hier *klick*


Dann habe ich diesen Monat ein paar Gutscheine bekommen und natürlich gleich investiert.
Bei Thalia habe ich mich damit eingedeckt:





Diese 6 eShorts hat er Carlsen Impress "BitterSweet" im Januar aus dem Markt gebracht. Ihr habt bei einigen Bloggern sicher die Geschenkboxen dazu gesehen. Ich habe sie mir gekauft und bin schon darin versunkten. Aktell bin ich bei 5 von 6, anschließend werde ich ein Buchgeflüster dazu posten. Aber eines kann ich schon mal sagen, mein Liebling ist "Jast Friends" - ich hab mich köstlich amüsiert und im Bus mal wieder ein paar komische Blicke geerntet :)

Dann habe ich noch bei Amazon einen kleinen Gutschein einlösen können:


Dance of Shadows  hatte ich schon lange auf der WL, jetzt habe ich via Marcetplace ein "gebrauchtes" Exemplar erstanden. Wobei es nicht einmal gebraucht ist. Eine HC-Ausgabe für 6 € inkl. Versand und dazu noch original eingeschweißt. Manchmal muß der Mensch Glück haben.




Diese beiden eBooks gab es im Angebot und da auch meinem GS noch etwas Platz war, habe ich einfach einmal zugeschlagen. Mal schauen ob sie meinen Erwartungen zusagen.




Und dann gibt es noch zahlreiche eBook, welche es via Amazon gratis gab und bei denen ich mich manchmal schwer zurück halten kann:



Und damit bin ich mit meiner Beichte fast am Ende angelangt. Ein Cover-Kauf habe ich bei Edeka in der ME-Kiste gemacht. Aber immerhin nur ein Buch :

Andrew Davidson - Gargoyle

Inhalt: Das aufregendste Debüt der letzten Jahre: die fesselnde Geschichte einer Liebe, die die Grenzen von Zeit und Raum überschreitet. Ein Mann fährt eine dunkle Straße entlang, als er plötzlich geblendet wird, sein Wagen in eine Schlucht stürzt und Feuer fängt. Er überlebt, wird mit schwersten Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert - und hat in den Wochen der Rekonvaleszenz nur einen Gedanken: wie er nach seiner Entlassung Selbstmord begehen kann. Doch dann taucht eine mysteriöse Frau an seinem Krankenbett auf, die schöne Marianne Engel, Bildhauerin beeindruckender Gargoyles. Sie behauptet, sie seien einst Liebende gewesen - vor siebenhundert Jahren in Deutschland, als sie eine Nonne war und er ein Söldner auf der Flucht. Ist diese Frau verrückt? Oder ist sie der rettende Engel, der ihn aus seiner Verzweiflung und Todessehnsucht erlösen wird?


Für Februar weiß ich hoffentlich weniger zu berichten :) Und dann ist ja bald wieder Messezeit :D
Meinen Ausweis habe ich bereits bekommen und 
nun zähle ich die Tage. 
Vielleicht sieht man sich ja dort.




Kommentare:

  1. Hey,
    ich bin sehr, sehr gespannt, wie du "Gargoyle" findest. Ich hatte vor ein paar Jahren mal damit angefangen aber nach 30 oder 40 Seiten aufgehört, weil mir extrem schlecht wurde. Der Anfang ist ziemlich ekelhaft :) Ich würde aber nochmal anfangen, wenn du das Buch gut findest :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erzähl mir doch nicht sowas nicht :( Das Cover hat doch so schön ausgesehen.

      Löschen
    2. Sorry :) Damals war ich aber auch ein bisschen empfindlicher als heute :D Und ich war am Essen, das hat auch nicht geholfen *lach*
      Ich bin sicher, das wird noch besser :)

      Löschen
    3. Zu meinem Glück versuche ich beim Lesen maximal Salzstangen zu essen. Die machen keine Flecken und wirken Magenberuhigend :D

      Löschen