Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Wow (# 9)

Mittwoch, September 17, 2014

Wow (# 9)

Waiting on Wednesday





Waiting on Wednesday , die tolle Aktion von Jill, geht bei mir in die 9. Runde.  Heute gibt es bei mir neues von Miss Marples jüngester Nachfolgerin. Falvia de Luce wird ab 14. Oktober ihren 6. Fall auch auf deutsch lösen. Und ihren Fans dabei wieder den ein oder anderen Schmunzeler und Lacher abverlangen, ohne dabei aber im Klamauk zu enden. 


Alan Bradley - 
Flavia de Luce - Tote Vögel singen nicht


Quelle: Randomhouse.de
Inhalt: 

Wenn Flavia ermittelt, müssen Mörder Federn lassen!

Es ist ein Frühlingsmorgen im Jahr 1951. Flavia de Luce hat sich mit ihrer Familie am Bahnhof von Bishop’s Lacey eingefunden, um die Heimkehr ihrer beim Bergsteigen in Tibet verschollenen Mutter Harriet zu erwarten. Als der Zug einfährt, nähert sich ein großer Fremder der elfjährigen Hobbydetektivin und flüstert ihr eine kryptische Botschaft zu. Einen Augenblick später ist der Mann tot – jemand aus der Menschenmenge hat ihn offenbar vor den Zug gestoßen. Ein neuer Fall für Flavia de Luce, die sich dieses Mal sogar in die Lüfte schwingt, um einen Killer zur Strecke zu bringen, und die endlich die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Mutter erfährt …

Endlich: Die lang ersehnte Enthüllung! Was geschah mit Flavias Mutter?



Alan Bradley hat mit seiner Heldin Flavia eine charmante junge Heldin erschaffen, die charmant, intelligent und neunmalklug bisher noch jeden erwachsenen Ermittler in die Schranken weisen konnte. Dabei hat der sympatische Kanadier wunderbar den typischen Humor seiner britischen Wahlheimat aufgegriffen. Ich hoffe, das wir noch lange nicht alles von der eigenwilligen Detektivin gehört haben.








Kommentare:

  1. Hallo,

    habe Dich gerade nominiert :-) würde mich freuen wenn Du mitmachst. LG Diana
    http://buchbria.blogspot.de/2014/09/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt spannend. Schönes Cover! Was würdest du sagen, für welche Altersgruppe das Buch ist?
    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann das Buch ruhig schon seinen 14 jährigen Kindern zu lesen geben. Früher haben die Kinder sicher keinen Spaß daran. Das sind richtige englische Krimis im besten Agatha Christie-Stil nur mit einer jüngeren Detektivin und einem schönen britischen Humor. Das können Erwachsene sicher eher verstehen und auch schätzen, als die meisten jungen Leute.

      Liebe Grüße
      Kathleen

      P.S. Und stimmt, die Cover sind die ganze Reihe hindurch wirklich wunderschön und machen die Bücher zu einem Hingucker.

      Löschen