Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Jessica Sorensen - Das Geheimnis von Ella und Micha

Dienstag, Juni 10, 2014

Jessica Sorensen - Das Geheimnis von Ella und Micha

Quelle: Amazon.de


Reihe:                  Ella und Micha #1
Originaltitel:   The Secret of Ella and Micha Book One
Verlag:                Heyne
Format:              Taschenbuch, eBook, Hörbuch
Umfang:             288 Seiten
Erschienen:      11. November 2013





Inhalt:
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft… (Quelle: Amazon.de)


Meine Meinung:
Erwachsen werden ist nicht leicht. So viele neue Gefühle, so viele alte Gefühle und so viel Leben das noch vor einem liegt. 

Dieses oder ähnliches muss Ella von gut einem Jahr durch den Kopf gegangen sein, als sie ihren Heimatort und ihren besten Freund verließ. Jetzt kommt sie in den Semesterferien zurück und muss feststellen, das es Dinge gibt vor denen man nicht weglaufen kann, die einen immer wieder erwarten , sobald man aufhört wegzulaufen.

New Adult verbindet leichte, lockere Unterhaltung mit ernsten Zwischentönen -mit der Leichtigkeit des Jungseins und dem Ernst des Lebens. Dies versteht auch Jessica Sorensen meisterlich. Ich geben, zu das ich mich anfangs etwas schwer mit dem Genre getan habe und erst letzen Monat in der Krabbelkiste mit Mängelexemplaren zugeschlagen habe. Seit dem verschlinge ich ein Buch nach dem Anderen in diesem Genre.

Kurzweilig, interessant, leicht und doch ernst spielt die Geschichte mit den Problemen des Erwachsen werden. Interessante Protagonisten in einer Geschichte die glaubwürdig und realistisch rüber kommt und dabei nicht zu schwer wird, trotz des Themen die hier angesprochen werden. 

Demnächst muss dann gleich der 2. Band nachgelegt werden.




Kommentare:

  1. Hm, ich höre die Geschichte gerade als ungekürztes Hörbuch und finde es irgendwie ein bissl deprimierend, weil Ella sich selbst und ihre Gefühle so verleugnet. Mal schauen, wie sich das ganze weiter entwickelt :-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen