Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Aurora Estella Alvarez - Lustbeweise

Mittwoch, November 14, 2012

Aurora Estella Alvarez - Lustbeweise

Quelle: Neobooks


Verlag:              Neobooks
Format:            ebook, Taschenbuch
Umfang:           88 Seiten
erschienen:    August 2012





Inhalt:

Dieses Buch enthält fünf Kurzgeschichten.

Lustbeweise  -   Eine Studentin lässt sich zu einer Wette durch einem Freund hinreißen und
                             entdeckt neue Seiten der Lust.

Heiß und feucht-Stunden der Lust  - Ein Mann wird durch die junge Nachbarstochter von 
                                                                  seiner Arbeit abgehalten.

Das Lustspiel  - Recherche im Schwingerclub für eine Werbekampangne

Heimliche Begierde - Ungebremste Lust      ein Zwangsausflug in die Berge entwickelt sich           
                                                                             zum Abenteuer zu Dritt

Solonummer - heiße Spiele mit der Lust      ein prickelndes Kennenlernen via Internet




Meine Meinung:

Die erste Geschichte entsprach nicht so meinem Geschmack. Irgendwie fehlte mir dort das Knistern zwischen den Protagonisten. Dafür gab es bei den nächsten Geschichte Knistern, Humor und starke Frauen, die zu ihrer Lust stehen und sich nehmen was sie brauchen.  

Alle Geschichten versprechen gute Unterhaltung mit erotischen Elementen und Humor. Die Spielarten sind eher Zarter - leichte Fesselspiele, mal ein Dreier, etwas SM ansonsten geht es eher gemächlicher zu, was die Kurzgeschichten ideal für Einsteiger macht. Da sie recht kurz und flüssig geschrieben sind, kann man diese auch mal eben zwischendurch oder als Bettlektüre gut zur Hand nehmen.

Bis auf Solonummer sind alle Geschichten auch einzeln bei Amazon erhältlich.


Der 1. Link ist die Kurzgeschichten-Sammlung. Die weiteren Links gehören zu den einzelnen Geschichten. Hinter jedem Link findet ihr auch eine Leseprobe.


       

Einen Punkt wollte ich doch jetzt tatsächlich vergessen, obwohl dies das Erste war, was mir an den Büchern auffiel und zwar die Cover. Leider habe ich bei den selbst-verlegten Bücher sehr oft feststellen müssen, das die Verpackung alles andere als Ansprechend daher kommt. 
Diese hier sind, wie ihr sehen könnt, definitiv eine Augenweide und eine positives Beispiel, dafür wie man es richtig macht. Jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit den Lustbeweisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen