Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Karen Rose - Todesstoß

Montag, Mai 14, 2012

Karen Rose - Todesstoß

© Droemer Knaur
Karen Rose - Todesstoß

Knaur Taschenbuch Verlag, erschienen 02.04.2012, ca. 650 Seiten inkl. Autoreninterview, Edition Hochkaräter

Inhalt:

Vor 5 Jahren hat Eve Wilson die Hölle überlebt. Nun lebt sie in Minneapolis und studiert Psychologie. Als Probandinnen ihrer Forschungsarbeit sterben erlebt sie ein Déjà-vu. Detektive Noah Webster will Eve um jeden Preis beschützen...




Meine Meinung:
640 Seiten geballte Spannung, Humor und Romantik
Eine Mischung die für gute Unterhaltung steht.

Ob Hauptfigur oder Nebenrolle, Karen Rose gestaltet jede ihre Protagonisten fassettenreich. Durch die immer wiederkehrenden Figuren fühlt man sich wie in einer großen Familie und freut sich immer wieder auf neue Zusammentreffen.  

Diesmal spielen Noah Webster und Eve Wilson die Hauptrolle, doch begegnen uns auch David Hunter, Olivia Sutherland und andere wieder.

Figuren:

Eve Wilson musste bereits in den Romanen „Eiskalt ist die Zärtlichkeit“ und „Nie wirst du entkommen“  um ihr Leben kämpfen. Obwohl sie sich für verstört hielt, versucht sich jetzt ein Leben auf zu bauen. Sie ist nach Minneapolis gezogen, studiert Psychologie und jobbt nebenbei in einer Bar. Und doch sieht sie nur zu wie andere Leben bis Noah Webster versucht ihre Mauern einzureißen. Als jedoch Menschen sterben für die Eve sich verantwortlich fühlt droht ihr alles wieder wegzubrechen. Sie weiß nicht dass der Mörder auch sie im Visier hat.

Noah Webster, Detektive bei der „Had Squad“ und Kollege von Olivia Sutherland (bekannt aus „Heiß glüht mein Hass“ und „Feuer“) hat mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Nachdem er seine Frau und sein Baby  vor über 10 Jahren bei einem Unfall verloren hat, ist er dem Alkohol verfallen. Sein Cousin Brock hat ihm aus dieser Hölle herausgeholfen. Doch seit dem existiert er auch nur und verwehrt sich alles, was er seiner Meinung nicht verdient hat. Als Eve vor einem Jahr überraschend aufgetauchte, regt sich aber auch bei ihm so etwas wie Hoffnung. Doch ein alter Fall legt sich wie ein Schatten über sein Leben und wenn er nicht aufpasst, zerstört dieser mehr als nur seine Kariere.

by Droemer Knaur
Wer einen einfachen Thriller sucht, bei dem man schon am Anfang weiß wer der Täter ist – tut mir leid, aber dann ist dieses Buch nichts für euch.
Ihr sucht aber einen verschachtelten und immer wieder überraschenden Thriller bei dem ihr auch mal schmunzeln müsst und der auch was für romantische Herz bietet – ihr seid genau richtig hier.

Die Autorin hat so viele Wendungen in den Thriller-Plot eingebaut, das ich mich zwischendurch wirklich fragen musste wie viele Täter aus wie vielen Beweggründen hier unterwegs sind und vor allem warum meine  Verdächtigen ständig wegsterben - sehr verwirrend und unglaublich spannend.

Ich habe den Roman sehr genossen. Es handelt sich bei den Büchern bis auf eine Trilogie (Todesbräute, Todesschrei, Todesspiele) um Einzelbände, trotz wiederkehrender Figuren. Man sie getrost als einzelne Bücher lesen oder aber auch gern in Reihe.


Kommentare:

Cupcakes and Berries hat gesagt…

danke für dein liebes kommentar und, dass du leserin geworden bist :) das buch war ein wirtschaftsbuch für unternehmen von 1990 und absolut nicht mehr brauchbar von den ganzen wirtschaftszahlen her, weshalb ich es lieber umfunktioniert habe - normalerweise bin ich eine echte buchverehrerin und bewahre sie wie schätze auf ;)
du kannst die rezepte gerne erwähnen aber es wäre lieb wenn du sie dann mit der entsprechenden verlinkung auf meinen blog versehen würdest :)

ich wünsche dir noch einen sonnigen und erholsamen montag

liebste grüße

Schnuffelchen hat gesagt…

So war das auch gedacht mit der Verlinkung :-) Das mit der Buchverehrerin höre ich sehr gern. Damit hast du dich gerettet und Wirtschaftsbücher fallen auch nicht so sehr unter meinen Artenschutz :-)

Katta hat gesagt…

thriller die nicht offensichtlich sind finde immer sehr gut :>

Schnuffelchen hat gesagt…

Da bist du bei der Autorin sehr gut aufgehoben :-)