Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Seh ich doppelt

Samstag, April 07, 2012

Seh ich doppelt

Am 19.03.2012 hatte ich das Glück bei Lovelybooks ein Exemplar von "Starters" von Lissa Price zu gewinnen. Heute ist es endlich angekommen. Doch beim begutachten ist mir gleich mal etwas aufgefallen.
Wenn ich den Schutzumschlag abnehme, entblößt das Buch einen blau-metallic farbigen Einband mit silberfarbenen Schrift auf dem Rücken. Bei dem Anblick hatte ich doch glatt einen Anfall von Deja Vú.



Links zu sehen ist "Sternenfeuer" von Amy Kathleen Ryan, eines der letzten Bücher das der dahinscheiden PAN Verlag herrausgebracht hat und rechts seht ihr "Starters" von Lissa Price aus dem neuen IVI Verlag. Beide Bücher sind im März 2012 erschienen. Pan gehört zu Droemer Knaur und IVI zu Piper und jetzt sagt mir, wer hat wem die Idee geklaut? Ich finde es zwar nicht schlimm, sondern nur irritieren, das die Bücher optisch wirklich fast identsch sind.

Ich werd jetzt noch fix absaugen und wischen und dann wird fleißig mein Neuzugang gelesen. Immerhin ist die Leserunde schon in Gange "g"


Kommentare:

  1. Hui! :O Das hab ich noch gar nicht gesehen... Find's nicht schlimm, aber ganz amüsant.:D
    Viel Spaß beim Lesen! :)

    LG
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich packe immer alle HCs aus. Immerhin geben sich die Verlage da inzwischen richtig Mühe, siehe z.B. Halo. Ist fast wie Kinderüberraschung nur ohne die unnützen Kalorien "g"

      Löschen
  2. Ich schaue mir auch immer die Bücher ohne den Schutzumschlag an, manchmal verbergen sich dahinter schönere Dinge als man erwartet :)

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja echt interessant :-)

    Ich lese meine HC´s auch immer ohne Schutzumschläge und bin manchmal überrascht wie schön sie ohne aussehen!

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen meine Tochter noch einen Drilling in meinem Reagl entdeckt. Sturmlönige:Dschinnland von Kai Meyer aus dem Bastei Lübbe Verlag, allerdings haben die auf dem Rücken noch ein paar silberne Sternchen gepackt und da dieses Buch schon älter ist, wurde wohl da abgeschaut "g"

      Löschen
    2. Dies ist ein astreines Beispiel für nicht vorhandene Deutschkenntnisse "grrr" Also noch einmal:

      Meine Tochter hat einen Drilling in meinem Regal entdeckt. Sturmkönige 1:Dschinnland von Kai Meyer aus dem Bastei Lübbe Verlag, allerdings hat dieses Buch noch kleine Sternchen auf dem Rücken und ist einige Monate älter. Somit haben wir eventuell den Ideengeber gefunden.

      So gehts jetzt hoffentlich :-)

      Löschen