Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Daniel Suarez - DARKNET

Sonntag, März 25, 2012

Daniel Suarez - DARKNET

Daniel Suarez - DARKNET

Rowohlt Taschenbuchverlag, 02.Mai 2011, ca. 474 Seiten, Orginaltitel "Freedom"

Inhalt:
Der DAEMON beherrscht inzwischen das Internet und damit auch die Welt. Einige ehemals sehr mächtige Menschen versuchen sich noch gegen ihn zu wehren und greifen dazu zu allen Mitteln. Doch eine Teil der Menschen haben sich inzwischen im DARKNET dem DAEMON untergeordnet - teilweise als VR-Spiel und auch in ihrer Realität.  Und die Grenzen verschwimmen immer mehr.
In dieser Mischung aus Realität und Internet ist Detectiv Sebeck auf einer Suche - nach was ? - Das erfährt auch er erst, wenn er es gefunden hat.

Meine Meinung:
War in ersten Teil "DAEMON" nach der Virus/Wurm der ausgemachte Bösewicht, so verrutscht hier das Gleichgewicht zu gunsten der künstlichen Intelligenz.
Spannender und rasanter als der Vorgänger, braucht man sich hier nicht mehr vor Fachchinesisch zu fürchten, sondern wird hier mit ganz alltäglichen Konflikten der Wirtschaft und der Gentechnik, sowie der Politik konfrontiert. Und alles läuft auf einen Showdown heraus, den man am Anfang noch nicht erwartet hat.
Ein intelligenter Thriller, der versucht auf ganz alltäglich Probleme aufmerksam zu machen und zum Nachdenken anzuregen. Eines der besten Bücher, das ich 2011 gelesen habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen