Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Amy Morrison - Vom Mädchen zum Luder

Sonntag, März 11, 2012

Amy Morrison - Vom Mädchen zum Luder

Amy Morrison - Vom Mädchen zum Luder

erhältlich als Taschenbuch sowie als eBook, Blue Panther Books, erscheinen 15.10.2009, 224 Seiten

Darum gehts:  
Amy ist Anfang 20, in einer festen Beziehung und sexuell unausgelastet. Also testet sie ihre Optionen dies zu ändern. Erst via Telefon später über Internet und dann auch persönlich. Dabei macht sie gute und weniger gute Verfahrungen.

Meine Meinung:
Zum 1. - hier geht es nur um Sex nicht um Erotik - das ist ein großer Unterschied.
Zum 2. - eine Rahmengeschichte ist nur mit viel Fantasie erkennbar.

Zum Buch:
Von Schreibstil fand ich das Buch in Ordnung. Es geht flüssig und ohne große Stolperer durch die Story. Das Buch beginnt mit dem letzten Kapitel, so das man einige Seiten doppelt liest. Das ist nicht wirklich ideal. Darauf folgt zum einen die "traurige" Erklärung, warum sich die Protagonistin sind zu ihrem handeln gezwungen sieht und ihre ersten zaghaften Schritte. Diese fand ich gut beschrieben.
Danach sind die Kapitel in ihre einzelnen Partner unterteilt. Ab diesem Punkt wird aus einem leicht gefrustenten Mädchen eine Nymphomanin. Das ging eindeutig zu schnell, muß auch nur halbwegs glaubhaft zu sein. Bis zum 12. Kapitel ist das Buch eine Einzige Werbung für Sex-Plattformen im I-Net. Dann hat die Autorin zum Glück einen Warnschuß eingefügt. Den die ganzen Aktionen sind doch sehr fragwürdig und definitiv nicht wirklich zu nachahmen geeignet. Doch der Wahnschuß hält nur kurz an und viel zu schnell hält das bewährte Schema wieder Einzug.
So wirklich war dies nicht mein Fall. Die Prota "fickt" (sorry, das ist allerdings das meist verwendete Wort im Buch) sich durch die Umgebung und betont jedes Mal wie sehr sie doch ihren Freund liebt. HALLO!!! - Irgendwas passt da nicht zusammen.
Die Ausdrucksweise driffte immer wieder in die Gosse ab und entspricht so überhaupt nicht meinem Anspruch an erotische Literatur.

Insgesamt bin ich also von Buch nicht überzeugt und auch sicher kein Fan dieses.

P.S. Wie in jeden Blue Panther Buch gibt es auch hier wieder eine Zusatzgeschichte, die man sich nach einer Registierung auf der Verlagsseite herunterladen kann. Diese habe ich noch nicht gelesen. Da ich meine Log-In-Daten  grad nicht finden konnte und nochmal registieren wollte ich mich nicht. Ich bekomme bereits genug Werbung von diesem Verlag.

Kommentare:

  1. Achtung du hast einen Rechtschreibfehler drin:
    erhändlich als Taschenbuch erhältlich meinst du bestimmt...

    Das Buch klingt danach, als wenn es auch für mich nichts ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info. Ist korregiert.

      Für mich ist das Buch auch nichts :-)

      Löschen