Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Inka Loreen Minden - Der Freibeuter und die Piratenlady

Mittwoch, Januar 18, 2012

Inka Loreen Minden - Der Freibeuter und die Piratenlady

Inka Loreen Minden - Der Freibeuter und die Piratenlady

Quelle: inka-loreen-minden.de
eBook, Format Kindle-Edition, 206 Seiten, erschienen im Verlag Sinneslust am 06.05.2011

Inhalt:
Es reicht nicht aus, sich eine neue Identität zuzulegen, um seine dunkle Vergangenheit zu vergessen. Das hat Kapitän Drake Ravenscroft schon lange bemerkt. Auch ein zügelloses Leben kann da keine Abhilfe schaffen.
Bis er Destiny begegnet. Sie ist die Tochter des Piraten Blackbeard Bones, mit dem Drake noch eine Rechnung offen hat. Um sich an Bones zu rächen, entführt Drake Destiny, doch die junge Frau weckt längst verschollen geglaubte Gefühle in ihm ...  (Quelle: http://www.inka-loreen-minden.de)

Meine Meinung:
Der Anfang des Buches gefällt mir sehr gut. Die Charaktere sind von Beginn an ansprechend und beschränken sich nicht nur Klischees. Von Anfang an geht es hier nicht nur um Sex, sondern um Liebe auf den ersten Blick und das knistern zwischen drake und Destiny, natürlich gepaart mit viel Erotik und Exotik "g"   
Leider finde ich Familienfindung mit seinem Vater nicht so gelungen.  Dort werde Stimmungs-umschwünge angezeigt, die für mich mit den jewaligen Charkteren nicht immer vereinbaren kann.

Im letzten Teil macht Drake aus Destiny endlich eine "ehrbare" Frau, was meinem romatischen Herzen wieder sehr entgegen kommt. Auch das ist sehr schön von der Autorin umgesetzt. Am liebsten wäre ich dabei gewesen, immerhin gibts nicht jeden Tag eine Doppelhochzeit vor karibischen Hintergrund. Ich hoffe ich hab nicht zuviel verraten.

Zusätzlich gibt es bei der Kindle-Edition eine Zusatzgeschichte bei der ich sehr schmunzeln mußte. Die Autorin hat hier sehr viel Humor bewiesen in dem sie den Wirt Daniel Störtebeker taufte und auf Jack Sperling (ich gehe davon aus, jeder weiss wer hier gemeint ist) verweist.

Ich mochte dieses Buch, auch wenn mir die Bewertung in den verschieden Foren etwas schwer fiel (durch den Mittelteil). Zum Glück zwingt mich in meinem Blog keiner Noten oder Punkte zu vergeben :-)


Ich habe dieses eBook über Amazon erworben und mit der PC-App und Androit-App gelesen. Es gibt dieses eBook aber auch bei Beam-Books im PDF, ePub und Mobi-Format. Dort findet man auch noch 2 weiter Zusatzgeschichten als Gratis-Download.

Mehr Info zum Buch und zur Autorin findet ihr unter:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen