Google+ Schnuffelchens Bücher und Co: Ein Geständnis

Sonntag, Januar 29, 2012

Ein Geständnis

Das ich auf Bücher stehe muß ich hier wohl nicht extra erwähnen ;) Doch Bücher von Clive Cussler sind nochmal eine Ding für sich. Dabei ist es nicht mal "hohe Literatur", aber dafür Unterhaltung Pur. Wenn ich diese Bücher lese fühle ich mich wie Jacques Cousteau und James Bond zusammen, mal abgesehen davon, das beide das falsche Geschlecht haben. Vielleicht könnte Herr Cussler ja irgendwann mal einen weiblichen Helden erfinden. Ich wäre zumindest voll dafür "g"








Eins (Höllenflut) fehlt noch, da das gerade meine Tante hat. Ich befürchte jedoch, das meine Tante die Bücher nicht so mag wie ich, da es doch arg vom üblichem Lesestoff abweicht.

So hier noch ein Nachtrag:

•    Dirk Pitt-Romane

Todesflieger       
Eisberg
Hebt die Titanic
Der Todesflug der Cargo 03
Um Haaresbreite
Im Todesnebel
Tiefsee
Cyclop
Das Alexandria-Komplott
Die Ajima-Verschwörung
Operation Sahara
Inka-Gold
Schockwelle
Höllenflut
Akte Atlantis
Im Zeichen der Wikinger
Die Troja-Mission
Geheimcode Makaze
Der Fluch des Khan
Polarsturm
Wüstenfeuer  - endlich meins :-)

•    NUMA Files

Das Todeswrack
Brennendes Wasser
Flammendes Eis
Tödliche Beute
Killeralgen
Packeis
Höllenschlund
Eiskalte Brandung – noch nicht gelesen
Teufelstor -  18.03.2013

•    Oregon Files

Goldener Bhudda – angefangen
Der Todesschrein - fehlt noch
Schlangenjagd- fehlt noch
Seuchenschiff - fehlt noch
Kaperfahrt - fehlt noch
Teuflicher Sog - fehlt noch
Killerwelle - fehlt noch


•    Isaac Bell

Höllenjagd – noch nicht gelesen
Sabotage – - fehlt noch
Blutnetz – 17.09.2012

•    Sam & Remi Fargo

Das Gold von Sparta – demnächst gelesen
Das Erbe der Atzeken – ab 16.07.2012
Das geheimnis von Shangri La – noch nicht übersetzt

Das sind bisher alle Romane von CC - bisher. Mir fehlen noch ein paar, aber nicht mehr viele "g"


Kommentare:

  1. Von dem Autor habe ich eins ungelesen hier rumstehen, nämlich Schlangenjagd. Eigentlich hatte ich vor, es gar nicht mehr zu lesen, aber wenn du die Bücher so gut findest werd ich es wohl doch mal probieren. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese dir seit meiner Teeniezeit. Das Buch auf dem letzten und vorletzten Bild "Der Todesflug der Cargo 03" gibt ein gutes Beispiel ab. Meine damalige Bibliothekarin hat es mir irgendwann geschenkt, als es schon total zerlesen war. Ich war sowieso die Einzige, die es sich ausgeliehen hat "g"

      Löschen
  2. Von dem Autor hab ich noch gar nix gelesen.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nicht schlimm. Du hast ja noch genug Zeit dies nach zu holen ;-)

      Löschen